AKTUELLE MELDUNGEN DER HESSISCHEN FACHSTELLE FÜR ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEKEN

Wenige Plätze frei: Strategiarbeit mit Andreas Mittrowann

Workshop-Serie zur strategischen Positionierung von Öffentlichen Bibliotheken in Hessen


Ausgangslage und Ziel


Die Stadtbibliotheken in Hessen stehen wie viele Bibliotheken weltweit aufgrund tiefgreifender gesellschaftlicher und technologischer Veränderungen vor einer Vielzahl von Herausforderungen:
• Die Herausarbeitung eines klaren und zukunftsgerichteten Profils, das eine spürbare Außenwirkung in der Stadtgesellschaft sowie in Politik und Verwaltung erzeugt;
• Die Notwendigkeit einer strategischen Neupositionierung vor dem Hintergrund von digitaler Transformation und Technologisierung des Alltags;
• Die zunehmende Bedeutung von Bildung in der Gesellschaft in Verbindung mit neuen Lernformaten wie bspw. Makerspaces oder MINT-Angeboten;
• Ein mehr und mehr schülerzentrierter Unterricht sowie eine didaktische Ausrichtung auf das Gruppenlernen plus dem vermehrten Bedarf nach Lernorten;
• Die gestiegene Mobilität in unserer Gesellschaft und der Wunsch nach nicht-kommerziellen Rückzugsmöglichkeiten;
• Tiefgreifende Veränderungen in der Gesellschaft wie Patchworkfamilien, mehr Singles, zunehmende Einsamkeit sowie eine erhöhte Diversität mit der daraus entstehenden Notwendigkeit nach niedrigschwelligen, einladenden Begegnungs- und Kommunikationsorten;
• Alles dies mit einer erkennbaren Wertschätzung der Mitarbeitenden und Sicherung bzw. Steigerung der Arbeitsmotivation sowie einem hohen Fortbildungsbedarf und einem notwendig gewordenen, veränderten Personalmix;
• Berücksichtigung der jeweiligen besonderen Situation im kommunalen und regionalen Umfeld.


Inhalte


• Die Serie enthält die folgenden, jeweils halbtägigen Module:
1. Der Blick auf globale Entwicklungen und das lokale Umfeld: Trend-, Ist- und Umfeldanalyse
2. Der Weg voraus: Erarbeitung einer Bibliotheksvision
3. Fokussierung auf Prioritäten: Definition des Auftrages und strategischer Handlungsfelder
4. Der Mensch im Mittelpunkt: Wege zur richtigen Zielgruppendefinition
5. Klarer Kurs: Strategische und operative Ziele definieren
6. Erfolgsmessung und Sicherung der Nachhaltigkeit
• Eintägiger Extra-Workshop: Kommunikation mit Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit
Insgesamt 4 Arbeitstage, die beiden ersten im Block mit Übernachtung.


Termine:  10.-11. Februar, 09. Juni und 14. September

Kosten: 1000 Euro pro Bibliothek plus Übernachtungskosten für den Zweitagestermin

Anmeldung: Formular

 

 

Programm als PDF