FORTBILDUNGEN DER HESSISCHEN FACHSTELLE FÜR ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEKEN

Jetzt lernst du mich richtig kennen!

 

Jetzt lernst du mich richtig kennen!

 

Datum:

27.01.2020

 

Dauer:

10 – 15 Uhr

 

Ort:

Kulturforum

Am Freiheitsplatz 18a

63450 Hanau

 

Referentin:

Dipl.-Bibl. Nicole Clasen, Abteilungsleiterin Benutzungsdienste ZBW Kiel

 

Zielgruppe

MitarbeiterInnen aus Öffentlichen Bibliotheken, die ihre Angebote passgenau an ihrer Community ausrichten wollen.

 

Anmeldung:

Anmeldung

Anfahrt

 

Inhalt:

User Experience (UX) bietet Bibliotheken die Möglichkeit, ihre Nutzer*innen und deren Bedürfnisse durch praxisorientierte Erhebungen ganz neu kennenzulernen. Dies ist besonders in Zeiten des digitalen Wandels wichtig, um Dienstleistungen gezielt und nutzerorientiert (weiter) zu entwickeln. Mittels innovativer Methoden und beliebter Kommunikationskanäle treten sie direkt mit ihren Nutzer*innen in Kontakt. Es geht darum, die Perspektive der Nutzer*innen einzunehmen, ihre Wünsche und Anforderungen zu erforschen und die eigene Einrichtung mit anderen Augen zu sehen. UX bietet Bibliotheksmitarbeiter*innen mehrere Optionen dies methodisch anzugehen.

 

Die Ergebnisse der UX-Methoden unterscheiden sich signifikant von den Ergebnissen typischer Nutzerbefragungen. UX-Bausteine wie „What’s in your bag“-Auswertungen, Cognitive maps oder Love letters verfolgen andere Schwerpunkte im Nutzer*innen-Gespräch und ermöglichen  differenzierte Antworten zu Services der Einrichtung. Welche UX-Methoden gibt es? Welche Methode eignet sich für welchen Zweck? Welche Utensilien und Vorbereitungen sind für die Methoden nötig?  Welches Projekt ist für Sie und ihre Bibliothek zielführend? Diese Fragestellungen wollen praktisch ergründen.

Neben einem kurzen Überblick der bekanntesten UX-Methoden und einem Einblick in die bisher in der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft durch UX-Methoden gewonnenen Erkenntnisse möchte ich mit Ihnen verschiedene Methoden aus dem Bereich User Experience direkt ausprobieren.

 

Dem Workshop schließt sich eine Führung und ein Erfahrungsberichtan. Die „digitale Werkbank“, der Makerspace des Kulturforums Hanau wurde am 31.8.2019 eröffnet.

 

Programm als PDF.